Veranstaltungen

Angenehme Abwechslung im Bewohneralltag

Damit es nie langweilig wird, planen unsere Mitarbeitenden regelmässig Ausflüge und Veranstaltungen – teilweise mit Angehörigen, teilweise im geschlossenen Kreis. Damit bieten wir den Bewohnenden nicht nur eine abwechslungsreiche Tagesstruktur, sondern pflegen auch liebgewonnene Rituale und Traditionen. Solche Erlebnisse tragen wesentlich zur Steigerung der Lebensqualität bei.

Der Alltag im Pflegezentrum Rotacher ist von verschiedenen Anlässen und Veranstaltungen geprägt: Zum Jahresbeginn organisieren wir beispielsweise einen Neujahrsapéro, gefolgt vom Drei-König-Tag am 6. Januar, zu dem wir die Bewohnenden zum Königskuchenessen einladen.

Wer mag, hat beim Fasnachtsfest im Februar Gelegenheit, sich zu verkleiden und zu schminken. Zu Ostern gehören natürlich das traditionelle Eiermalen und das berühmte «Eiertütschen» dazu. Über diese und weitere Feiertage wird die Cafeteria stets passend dekoriert. Im Sommer veranstalten wir zudem regelmässig Grillnachmittage oder einen Glace-Plausch.

Den 1. August feiern wir mit einem grossen Brunch. Dazu sind auch Verwandte und Freunde unserer Bewohner herzlich auf Voranmeldung eingeladen. Ende Jahr kommt dann der Samichlaus zu uns ins Pflegezentrum Rotacher. Das grösste Fest des Jahres ist aber Weihnachten. Dies feiern wir über drei Tage, beginnend mit einem Gottesdienst, gefolgt von einem Aperitif und einem Festessen. Festliche Musik begleitet diese Feiertage, während denen natürlich auch Geschenke verteilt werden.

Das ganze Jahr über gibt es immer wieder Sonntagskonzerte, spezielle Gottesdienste und weitere Anlässe wie Bowling oder Boccia. Die genauen Daten können dem Veranstaltungskalender entnommen werden. Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist natürlich freiwillig.

>> Aktuelles

.hausformat | Webdesign, Typo3, 3D Animation, Video, Game, Print Gutzwiller Kommunikation und Design